+49 8741 / 306-20 Versandkostenfreie Lieferung Bezahlskonto auf Vorkasse oder PayPal
English Frankreich Spanien Schwedisch Dänisch Tschechisch Niederlande Kroatisch Italien Polen
Zollner

Duschvorhang

Duschvorhänge sind eine praktische und kostengünstige Alternative zu Abgrenzungen aus Glas oder Kunststoff. ZOLLNER hält widerstandsfähige Modelle parat.

Kaufkriterien
Für den Einsatz in Hotel, Praxis oder Spa müssen die Duschvorhänge besonders einfach zu reinigen sein, sich als widerstandsfähig und beständig erweisen. Beim Kauf ist daher auf einige zu achten.
Bei diesen handelt es sich unter anderen um:
- Farbe
- Material und Reinigung
- Fertigung
- Maße
- Aufhängung

Farbe der Duschvorhänge
Dezente Farben wie Weiß und Beige fügen sich problemlos in eine Vielzahl verschiedener Innendesigns ein. Daher eignen sie sich insbesondere für Kliniken und Co. Hinzu kommt, dass die hellen Töne den Raum optisch nicht verkleinern und der
Duschvorhang bereits auf den ersten Blick hygienisch wirkt. Denn Verschmutzungen lassen sich auf ihnen sofort erkennen. Als Kontrast kann selbstverständlich auch ein Farbtupfer eingebracht werden. Dadurch wird der Duschvorhang zum Akzentim Badezimmer
Eine weitere Möglichkeit ist die Gestaltung Ton in Ton. Wird der Duschvorhang passend zu den Fliesen gehalten, entsteht ein besonders harmonisches und ruhiges Resultat.

Material und Reinigung der Duschvorhänge
Das Material muss verschiedene Anforderungen erfüllen. Darunter beispielsweise eine einfache Reinigung, da die Bereiche und damit auch die Duschen von mehreren Personen und damit sehr häufig genutzt werden müssen. Ideal sind daher Stoffe, die
problemlos in der Waschmaschine zu reinigen sind. Denn nicht nur Kalkablagerungen können vergleichsweise schnell entstehen. Auch die Rückstände von Duschgel und Shampoo sind unansehnlich, sammeln sich jedoch in kurzer Zeit an dem
Vorhang selbst und vor allem entlang eines abgesetzten Bundes.

Selbstverständlich muss zudem das Wasser leicht und schnell abfließen und sicher zurückgehalten werden. Daher bietet ZOLLNER ausschließlich maschinenwaschbare Modelle an, die zudem auch bei geringen Temperaturen gebügelt werden
können. Hierdurch lässt sich vermeiden, dass die Duschvorhänge nach dem Waschen Falten werfen.Die Vorteile hiervon liegen auf der Hand. Die Reinigung gestaltet sich bei den passenden Materialien deutlich einfacher. Der Aufwand in Hinblick auf Zeit
Geld fällt geringer aus. Das Waschen kann regelmäßig und häufig erfolgen, wodurch die jeweiligen Hygiene-Vorschriften problemlos eingehalten werden können.

Fertigung
Duschvorhänge weisen eine längere Lebensdauer auf, wenn das Material an allen Kanten abgesäumt ist. Das Material kann dann nicht ausfransen und zeigt sich auch bei häufigen Wäschen langlebiger. ZOLLNER bietet daher Ausführungen an, die
rundum abgesäumt sind. Neben der praktischen Vorteile zeigen sich die Modelle ebenso optisch ansprechender.

Ein weiterer wichtiger Punkt bei der Fertigung ist neben einer hochwertigen Verarbeitung der Einsatz eines Bleibands beziehungsweise Beschwerungsbandes im unteren Saum. Die Duschvorhänge fallen dadurch besser und lassen sich schwerer
bewegen. Hierdurch entsteht ein weiterer Vorteil. Auch bei unbedachten Bewegungen, hohem Wasserdruck oder einem Luftzug bleiben die Duschvorhänge an der gewünschten Stelle.
Die Form bleibt problemlos erhalten und auch Falten hängen sich schneller aus. Lediglich beim Bügel muss darauf geachtet werden, keine zu hohen Temperaturen und keine zu lange Bügelzeit an diesem Saum einzusetzen. Denn das Metall speichert
die Wärme und kann daher Veränderungen am textilen Material bewirken.

Maße
Als Standard-Maß bietet ZOLLNER Duschvorhänge mit einer Abmessung von 180 mal 200 Zentimeter an. Dieses Maß passt problemlos über Wannen oder an Duschabteile. Durch die Länge und Breite sowie die variable Ausbreitung ist es zudem
möglich, den Vorhang sinnvoll und variabel anzupassen.

Hierbei spielt allerdings auch ein weiterer Faktor eine Rolle: die Aufhängung des Duschvorhangs. Traditionell, einfach und vielseitig ist eine Kombination aus Ösen und Ringen. Doch worin genau liegen die Vorteile?

Aufhängung
Ösen und Duschvorhangringe sind einerseits klassisch und simpel - bieten andererseits jedoch auch zahlreiche Vorteile. Das Aufhängen an sich ist ausgesprochen einfach und schnell. Die Ringe dienen dabei als Verbindung zwischen dem Vorhang und
einer Stange. Durch Ringe mit einer kleinen Öffnung muss die Stange hierfür nicht abgenommen werden. Sie lassen sich mit leichtem Druck befestigen und wieder abnehmen. Der Vorgang ist hierdurch in kurzer Zeit durchgeführt.

Zudem lassen sich die Ringe einfach aus den Ösen entfernen, was sich beim Waschen der Duschvorhänge als praktisch erweist. Sie sind in verschiedenen Farben erhältlich und können daher passend zur Farbe der Fliesen und des Vorhangs
ausgewählt oder als Akzent verwendet werden. Ein weiterer Vorzug ist, dass die Ringe leicht auf der Stange gleiten. Der Duschvorhang kann somit problemlos auf der Stange bewegt, auf- und zugezogen werden.

Eine weitere Variante sind geschlossene Ringe aus Kunststoff oder Metall, die mit Haken versehen sind. Diese müssen zwar auf die Stange aufgezogen werden, dafür gestaltet sich das Anbringen und Abnehmen des Duschvorhangs jedoch besonders
einfach. Zudem ist die Optik bei metallenen Ringen sehr ansprechend. Aus welchem Material die Ringe gefertigt sind, hat ebenfalls einen Einfluss auf die Duschvorhänge.

Wichtig ist bei allen Varianten jedoch lediglich, dass die Ösen der Duschvorhänge groß genug sind. Das Sortiment von ZOLLNER bietet daher Ausführungen an, deren Ösen zu allen Standard-Ringen passen.

Tipp: Material der Ösen und Ringe
Die Ösen in dem Duschvorhang können aus Kunststoff oder Metall gefertigt sein. Kunststoff hat den Vorteil, dass es auch durch anhaltende Feuchtigkeit nicht zur Bildung von Rost kommt. Das Waschen oder auch Befeuchten durch das Duschen stellen daher
keine Probleme dar.

Die Ringe sind leicht und eignen sich daher auch für Stangen, die keine hohe Stabilität aufweisen. Allerdings können sie beispielsweise durch bestimmte Reinigungsmittel, Sonneneinstrahlung und Wärme brüchig werden. Bei Ringen aus Metall
treten diese potenziellen Nachteile nicht auf, sie erweisen sich als stabiler und sind meist auch optisch ansprechender.

Ein möglicher Nachteil ist allerdings, dass sie rosten können. Bei der Auswahl sollte daher auf rostfreie Metalle und bei der Reinigung eine schnelle Trockenzeit geachtet werden.

Antibakterielle Materiale
Bei ZOLLNER finden sich Modelle aus antibakteriellem Material, die die Häufigkeit der Reinigung reduzieren und dabei den hygienischen Standard erhöhen. Die Fasern zeigen sich deutlich weniger anfällig für die Ausbreitung von Bakterienund damit für:
- Verfärbungen
- unangenehme Gerüche
- Schäden am Material

Hierdurch wird also zum einen der Aufwand verringert und zum anderen die Lebensdauer der Duschvorhänge verlängert. Mittel- und langfristig lassen sich damit also Kosten sparen. Es mag unnötig erscheinen, antibakterielles Material bei einem
Duschvorhang zu verwenden. Immerhin kommt dieser nur mit Wasser, Shampoo und Duschgel in Kontakt. Die hohe Luftfeuchtigkeit und die Keime in der Luft reichen aber bereits aus, um für eine Ausbreitung von Belägen zu sorgen.

Stoffe mit einer abweisenden Wirkung beugen derartigen Problemen vor und vereinfachen somit dienotwendigen Schritte zur Reinigung und Pflege.